Probenhaus und Tanzebene

Die Stadt Graz/Kulturamt stellt Freien Theater- und Tanzschaffenden Proberäume zum Training und zur Erarbeitung von Theater- und Tanzproduktionen zur Verfügung. Die Vergabe der Proberäume erfolgt nach Maßgabe der vorhandenen zeitlichen und räumlichen Ressourcen.

Im Rahmen der Errichtung der Tanzebene konnte 2010 durch das Engagement der Eigentümerin und der Stadt Graz der Altbestand saniert werden. Im ersten Stock entstanden ein weiterer Probenraum und die Mediathek.

Der TECHNIKPOOL von Das andere Theater

Der Technikpool des Vereins “Das andere Theater” besteht seit 2004 und nutzt durch die Kooperation mit LAUT! und der Landesspielberatung die Synergien in diesem Bereich bestmöglich aus. Das Material des Technikpools ist so kostengünstig wie möglich für alle Gruppen erhältlich und somit auch leistbar. Darüber hinaus wird im Rahmen der Verleihtätigkeit wichtiges Know-how in Hinblick auf die technische Realisierbarkeit verschiedenster Projekte an die Gruppen weitergegeben. Das Techniklager befindet sich derzeit in der Puchstrasse 21.

Der Ankauf neuen Materials geschieht in enger Abstimmung mit den freien Theatern, um somit ganz genau auf die Bedürfnisse der freiberuflichen Theaterschaffenden eingehen zu können. Andererseits wird das angekaufte Material sowohl qualitäts- als auch sicherheitstechnisch hohen Anforderungen gerecht, um eine professionelle Arbeit zu ermöglichen. Ein Merkmal des freien Theaters, das sich heute immer mehr verstärkt, ist, dass immer neue Spielorte aufgesucht werden, die je nach Produktion und künstlerischer Intention ausgewählt werden. Der Technikpool macht es möglich, dass auch für sonst nicht für das Theater genutzte Räume Technik zur Verfügung steht.